Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen, Station für Kreislaufunterstützung

Umbau zu einer Station zur mechanischen Kreislaufunterstützung im Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen.

Facts & Figures

Fachbereich

Klinikbau

Bauart

Erweiterung und Umbau

Branche

Gesundheitswesen

Leistungen

Architektur LPH 1-8

BGF

1.500 m²

Bauherr

Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen

Die Erweiterung der Abteilung auf 100 m² Nutzfläche erfolgte im laufenden Betrieb. Es entstanden Einzel- und Doppelzimmer für 32 Patienten mit Kühldecken und technische Vollausstattung in allen Zimmern. Im Mittelbereich entstanden der Schwersterndienstplatz und die Apotheke, um eine schnelle Versorgung und Bereitschaft zu gewährleisten.

\n